LEGIDA gegen Kasek

Am Montag den 04.07.2016 wurde ein LEGIDA-Ordner schwer verwundet.

facebook_legida_ronny

LEGIDA-Sympatisanten machen Jürgen Kasek für den Anschlag verantwortlich.

facebook_legida_ronny_kasek

Jürgen Kasek wehrt sich per „Einstweiliger Verfügung“, die mit einer Strafe von 250.000 Euro belegt ist. Außerdem klagt er 200 Personen wegen diverser strafrechtlicher Tatbestände  an.

kasek_facebook_ordnungsgeld

Laut Kasek fallen die Meinungsäußerungen gegen ihn nicht mehr unter Artikel 5 des Grundgesetzes.

 

Quelle: Facebook.com , die jeweiligen Profile der Personen

Hat ihnen der Artikel gefallen? Unterstützen Sie mich bei Patreon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.